DOG Aktuell




Das Programm in Form eines handlichen Pocket Guides zur schnellen Information

Das DOG-Tagungsprogramm als CD-ROM mit allen Abstracts

Das gesamte DOG-Programm mit Abstracts im Internet (http://www.dog.org)

Viele der für den Praktiker interessanten Themen werden am Wochenende angeboten.

Interdisziplinäre Symposien, wie z. B. Hygiene in der Augenheilkunde und Therapie suprasellärer Raumforderungen

Symposien zum Stand der Grundlagenforschung in verschiedenen Gebieten der Augenheilkunde, z. B. Makuladegeneration und Ophthalmogenetik

Neu im Programm: „Gegenwärtige und zukünftige klinische Studien in der Augenheilkunde”

Erweitertes Kursprogramm, z. B. „Photodynamische Therapie bei altersbezogener Makuladegeneration”

Gemeinsame Sitzung der DOG und der Société Française d’Ophtalmologie (SFO) und Deutsch-Französisches Symposium „Auge und Virus”

Die Fortsetzung der intensiven Kontakte der DOG zu den osteuropäischen Nachbarn in Form des Deutsch-Polnischen Symposiums

Vergabe von Fortbildungspunkten nach den Rahmenempfehlungen des Deutschen Ärztetages 1999/der Bundesärztekammer für die gesamte Tagung sowie für einzelne Kurse (Teilnahmebescheinigungen)

Möglichkeit zum Erwerb des Zertifikates als Laserschutzbeauftragter oder Nachweis des Kenntniserwerbes in speziellen Teilgebieten entsprechend der geltenden Facharztweiterbildungsordnung

Computer-Lab: In einem theoretischen und einem ausführlichen praktischen Teil werden für Einsteiger und Fortgeschrittene am PC - mit Internet-Zugang - praktische Tipps und Hinweise gegeben.

Internet-Café: Surfen im Internet – für technisch interessierte Kolleginnen und Kollegen, mit Unterstützung des Biermann-Verlages, auch zum Abrufen Ihrer E-mails.

Die Poster sind dem wissenschaftlichen Programm fachlich zugeordnet und werden – zusätzlich zur Posterausstellung – in den jeweiligen Sitzungen in zweiminütigen Kurzvorträgen vorgestellt. Aus diesem Grund sind die Poster nicht fortlaufend nummeriert.

Lunch mit der Industrie: Um die Kontaktmöglichkeiten zwischen den Ärzten und der Industrie zu intensivieren, bitten zahlreiche Firmen während der gesamten Tagung in der Mittagszeit zu einem kleinen Lunch an ihren Stand.

Und auch Abschied: Letztmalig findet der Kongress im „Haus am Köllnischen Park” statt. Ab 2001 tagt die DOG im Internationalen Congress Centrum (ICC) Berlin.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis