98. Jahrestagung der DOG 2000

VF 66

Sklerafixation von Intraocularlinsen

R. Gerl, S. Schmickler

Nicht immer ist es möglich, eine Hinterkammerlinse zu implantieren (z. B. nach perforierender Verletzung). Vorderkammerlinsen führen häufig zur Hornhautdekompensation.

Das präsentierte Video zeigt eine modifizierte Technik zur Sklerafixation.

Augenklinik Ahaus, Am Schlossgraben 13, D-48683 Ahaus

 



Zurück