98. Jahrestagung der DOG 2000

K 659

Vergleichende Untersuchung der Scanning-Laser-Tomographie und der Scanning-Laser-Polarimetrie in der Glaukomdiagnostik

A. Mikowski, M. Lüchtenberg, R. Schalnus

Einleitung: Die konfokale Scanning-Laser-Tomographie der Papille mit dem HRT II und die Scanning-Laser-Polarimetrie der retinalen Nervenfaserschicht mit dem GDx werden in der Glaukomdiagnostik eingesetzt. Die Untersuchung sollte klären, welche mit diesen beiden Techniken gemessenen Parameter zuverlässig einen Glaukomschaden anzeigen.

Patienten und Methoden:
Mit dem konfokalen Scanning-Laser-System HRT II wurden 58 Glaukom-Patienten und 38 gesunde Individuen untersucht. Nach zufälliger Auswahl je eines Auges wurden die stereometrischen Parameter der Papille bestimmt. Die Messung der retinalen Nervenfaserschichtdicke erfolgte polarimetrisch mit dem Scanning-Laser-System GDx an 34 Glaukom- und 25 Normalaugen. Für die mit den verschiedenen Systemen gemessenen Parameter wurden Sensitivität, Spezifität und die Fläche unter der ROC-Kurve (Receiver Operator Characteristic) berechnet.

Ergebnisse: Die größte Fläche unter der ROC-Kurve konnten für die mit dem HRT bestimmten Werte „rim volume" (0,89), „cup shape measure" (0,89) und „cup/disk area ratio" (0,86) gefunden werden. Alle Durchschnittswerte der Glaukomgruppe unterschieden sich signifikant von denjenigen in der Kontrollgruppe (p<0,05). Die durchschnittliche Referenzhöhe der Messung lag bei 0,33+0,15 mm in der Kontrollgruppe und bei 0,30+0,17 mm in der Glaukomgruppe. Für die aus der mit dem GDx polarimetrisch gemessenen Nervenfaserschichtdicke berechneten Kenngröße „the number" betrug die Fläche unter der ROC-Kurve 0,71. Der Unterschied zwischen Glaukom- und Normalaugen war signifikant (p<0,05).

Diskussion: Die mit dem HRT II gemessenen topographischen Parameter der Papille „rim value" und „cup shape measure" und die mit dem GDx
polarimetrisch ermittelte Größe „the number" konnten einen Glaukom-
schaden zuverlässig identifizieren.

Zentrum der Augenheilkunde, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Theodor-Stern-Kai 7, D - 60590 Frankfurt/Main


Zurück