98. Jahrestagung der DOG 2000

K 599

Benignes fibröses Histiozytom als Limbustumor

H. Agostini1, C. Auw-Hädrich1, R. Sundmacher2, H. Witschel1

Das benigne fibröse Histiozytom ist ein mesenchymaler Tumor, der im Augenbereich am häufigsten in der Orbita vorkommt. In Ausnahmefällen können auch die vordere Sklera oder sogar die Choroidea beFallen werden. Wir berichten über die klinischen und histologischen Befunde bei drei Patienten mit einem benignen fibrösen Histiozytom am korneoskleralen Übergang.

Patienten: (1) Bei einem 9-jährigen Jungen entwickelte sich ein kugeliger, etwa 12mm3 großer Limbustumor innerhalb weniger Wochen. Das Gewebe war mäßig vaskularisiert und gelb-rötlich gefärbt. (2) Ein 29-jähriger Mann bemerkte einen rötlichen Tumor neben der Hornhaut, der sich innerhalb eines Jahres auf ein Volumen von etwa 120mm3 vergrößerte und zuletzt entzündet wirkte. (3) Eine 53-jährige Frau klagte über zunehmendes Fremdkörpergefühl. Acht Wochen zuvor hatte sie erstmals einen Tumor neben der Hornhaut entdeckt. Dieser war etwa 32 mm3 groß, von fester Konsistenz, nicht verschiebbar und gut vaskularisiert.

Ergebnisse: In allen drei Fällen wurde der Tumor flach abgetragen und histologisch untersucht. Subepithelial fand sich eine gemischtzellige Entzündungsreaktion mit Histiozyten, Lymphozyten, Plasmazellen, einzelnen neutrophilen und eosinophilen Granulozyten. Immunhisto-chemisch konnten Makrophagen nachgewiesen werden. Vereinzelt waren mehrkernige Riesenzellen zu sehen. Die fibröse Komponente war in den verschiedenen Präparaten unterschiedlich stark ausgeprägt. Bei den Patienten 2 und 3 hatten sich abschnittsweise wirbelartige Strukturen ausgebildet. Die rötliche Farbe war auf eine erhöhte Gefäßdichte zurückzuführen.

Schlussfolgerung: Das benigne fibröse Histiozytom ist ein seltener Tumor des Limbus, der sich innerhalb von Wochen entwickeln kann. Ebenso wie beim fibrösen Histiozytom der Orbita werden Patienten aller Altersgruppen davon betroffen. Die vollständige chirurgische Entfernung ist ratsam, da maligne Varianten auch im Bereich der vorderen Augenabschnitte auftreten können.

1 Univ.-Augenklinik Freiburg, Killianstr. 5, D - 79110 Freiburg

2 Univ.-Augenklinik Düsseldorf, Moorenstraße 5, D - 40225 Düsseldorf



Zurück