98. Jahrestagung der DOG 2000

K 44

Mikrobiopsie der Cornea zur Optimierung der lokalen Therapie

H. Wüstemeyer1, S. Kompa1, A. Midelfart2, N. F. Schrage1

Einleitung: Die meisten Keratitiden sprechen gut auf Breitspektrum-antibiotika an. Probleme entstehen, wenn die Wirkstoffkonzentration am Ort der Entzündung zu niedrig ist, um die Infektion effektiv zu bekämpfen. Der Mikrotrepan wurde zur diagnostischen Hornhautbiopsie entwickelt. Diese Studie untersucht seinen therapeutischen Effekt hinsichtlich der Bioverfügbarkeit von Medikamenten an der gesunden Kaninchenhornhaut.

Methoden: 8 Kaninchen wurden in der Studie untersucht. Bei 4 Kaninchen wurden je 10 Mikrobiopsien aus der Hornhaut entnommen. Die Kaninchen wurden 2 h lang alle 15 min. mit 50 µl PVP-Jod (11%) behandelt. 4 Hornhäute dienten als gesunde Kontrolle ohne Biopsien. Jod wurde in den verschiedenen Schichten der Hornhäute mittels EDX-Analyse quantifiziert. Die Verteilung des Jod in der Hornhaut wurde mittels Röntgen-Mapping visualisiert.

Ergebnisse: 40 Mikrobiopsien wurden entnommen. Jod konnte in allen Hornhäuten nachgewiesen werden. Corneas mit Trepanation zeigten eine höhere Jodkonzentration als die Kontrollgruppe. Die Jodkonzentrationen im Epithel waren höher als die in den tieferen Stromaschichten, während die höchsten stromalen Konzentrationen am Rande der Trepanationen gemessen wurden. Das Mapping zeigt eine Anreicherung von Jod im Epithel und im stromalen Gewebe um die Trepanationen.

Jod (mol/kg) ges. Cornea Epithel Stromamitte tiefes Stroma
Mikrobiopsie 0.183± 0.419 0.890± 0.437 0.289± 0.489 0.003± 0.060
Kontrolle 0.101± 0.201 0.483± 0.372 0 0

Diskussion: Die Mikrotrepanation schafft durch Epitheleröffnung einen Zugang zur Infektion. Neben einer Keimzahlreduktion durch die Entfernung des Biopsiezylinders kann die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs am Ort verbessert werden. Die Mikrobiopsie erweist sich nicht nur als diagnostisches Instrument, sondern auch als Möglichkeit, die Therapie der Keratitis zu beschleunigen und zu verbessern.

1Augenklinik, RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, D-52057 Aachen

2NTNU Trondheim, Olaf Kyrres Gate 3, N-7005 Trondheim, Norwegen



Zurück